Neue Farbgurträger im Ju Jutsu

Am Sonntag 02.12.2018 trafen sich einige Ju-Jutsu Sportler der Kampfsportabteilung des TSV 1847 Weißenhorn in der TSV Halle um dort ihre Gelbgurtprüfung abzulegen.

Prüfer war Volkmar Baumbast, 7. Dan Ju-Jutsu, aus Ehingen und Präsident des Ju-Jutsu Verband Württemberg.

Während der 2 stündigen Prüfung wurde von den Sportlern Einiges  abverlangt und die ganze Palette des Ju-Jutsu Prüfungsprogramm zum Gelbgurt abgefragt.
Gut vorbereitet und motiviert zeigten die Prüflinge ihr Können in der Gruppe und am Partner. Begonnen wurde mit Bewegungslehre am Stand und am Boden, Haltegriffe und deren Wechsel am Partner.

Weiter ging es mit Techniken und Komplexaufgaben in Anwendung auf verschieden Angriffe und Verteidigungen aus dem Programm, wobei die Techniken flexibel aber exakt gezeigt wurden.
Zum Ende wollte der Prüfer noch jeweils 3 Lieblingstechniken der Einzelnen aus dem Prüfungsprogramm sehen, um die schweißtreibende Prüfung abzuschließen.

Bestanden haben alle Prüflinge mit teilweise sehr guten Leistungen und konnten die Urkunden und die neuen Farbgurte auch im Anschluss in Empfang nehmen.

Nach dem Prüfungsfeedback der gezeigten Leistungen kam Volkmar noch auf die Matte und half mit Tipps und Informationen um die wenigen Kritikpunkte bis zur nächsten Prüfung zu optimieren.

Alles in Allem ein sehr gelungener Prüfungstag für alle Beteiligten und ein Schritt weiter auf dem Weg zum Meister.

 

ju-jutsu-pruefung_2018-12-02

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Einverstanden
Thursday the 20th. Joomla Templates Free. www.kampfsport-weissenhorn.de
Copyright 2012 www.kampfsport-weissenhorn.de

©